PRESSE

Kontakt

Medienzentrum München des JFF
Ansprechperson: Linus Einsiedler, Thomas Kupser

E-MAIL pixel@jff.de
www.pixel-muc.de

____

Mehr Informationen zu einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter TERMINE.
Bei weiteren Fragen helfen wir gerne weiter. Pressebilder finden Sie unten.

____

DAS PIXEL IST FLEXIBEL – JEDEN DIENSTAG PIXEL INFO TAG

Das PIXEL ist ein Open Space, das rund um den Themenkomplex Medien, Kultur und Partizipation bespielt werden kann. Um Ideen zu besprechen findet jeden Dienstag ab 11 Uhr der PIXEL INFO TAG statt. Der Raum ist flexibel und offen für alle Ideen.
Mail an: pixel@jff.de

VERANSTALTER

Interaktiv ist das Münchner Netzwerk Medienkompetenz. Es wird getragen von drei kommunalen Referaten (Kulturreferat, Sozialreferat und Referat für Bildung und Sport) und vereint ca. 60 Institutionen an der Schnittstelle von Medien, Bildung, Kultur und Sozialem. Schirmherr des Medienherbstes des Netzwerks ist Oberbürgermeister Dieter Reiter. Informationen zum Netzwerk: www.interaktiv-muc.de

Aktuelle Informationen unter:  www.pixel-muc.de | www.fb.me/pixel-muc

____

Pressetext allgemein kurz

Pixel ist ein Raum für Medien, Kultur und Partizipation im Gasteig. Er ist Aktionsfläche und Schaufenster für die Medienkultur der Stadtbevölkerung. Hier finden unterschiedliche Aktionen, Interventionen und Formate einen Ort: Werkstätten und Labs, Ausstellungen und Events, Screenings und Talks.Unterschiedliche Akteur*innen aus allen Generationen erarbeiten, vermitteln und präsentieren gemeinsam aktuelle Themen aus der stark von Medien geprägten Welt.

Das Pixel ist ein Raum
für Medien, Kultur und Partizipation;
aktuell, flexibel und innovativ.

Veranstalter ist “Interaktiv”, das Münchner Netzwerk Medienkompetenz. Es wird getragen von drei kommunalen Referaten (Kulturreferat, Sozialreferat und Referat für Bildung und Sport) und vereint ca. 60 Institutionen an der Schnittstelle von Medien, Bildung, Kultur und Sozialem. Schirmherr des Medienherbstes des Netzwerks ist Oberbürgermeister Dieter Reiter.

Aktuelle Informationen unter:  www.pixel-muc.de | www.fb.me/pixel-muc

____

Pressetext allgemein lang 1

Neuer Ort für Medienkultur: Das Pixel im Gasteig

Unter dem Namen „Pixel“ gibt es jetzt im Gasteig eine neue Aktionsfläche für den kreativen Umgang mit digitaler Technologie

Bislang konnte man in der Ladenpassage vor dem Gasteig-Eingang abends gemütlich ein Glas Wein trinken. Seit 12. April wird hier gelötet und gebastelt, gestreamt und programmiert. „Pixel“ heißt die neue Räumlichkeit im Gasteig, in dem sich Menschen jeden Alters kreativ im Umgang mit digitaler Technologie üben können. In diesem „Raum für Medien, Kultur und Partizipation“ sollen nicht nur Kinder und Jugendliche ihre digitalen Kompetenzen stärken, sondern auch Erwachsene jeden Alters. Das neue Medienlabor im Gasteig soll ein Ort der Begegnung werden, aber auch ein Schaufenster für die Medienkultur in München.

„Pixel ist eine flexible Aktionsfläche, den wir mit Werkstätten, Ausstellungen, Events und Vorträgen bespielen wollen“, sagt Thomas Kupser vom Medienzentrum München, der Organisationsstelle des Pixel. Träger des Pixel ist Interaktiv das Münchner Netzwerk für Medienkompetenz. Geplant sind unter anderem ein gläsernes Radio- oder Webvideo-Studio, ein „MyWelcome Guide“ von jungen Flüchtlingen, „Escape the Room“ und eine Computerspielschule für alle Generationen.

„Pixel ist ein hochinteressanter neuer Baustein im Gasteig-Angebot: Ein Ort, an dem Jung und Alt zusammentreffen, um sich mit digitaler Technologie in all ihren Facetten auseinanderzusetzen. Richtig spannend wird es, wenn es zur Zusammenarbeit mit allen Institutionen im Gasteig kommt wie demnächst mit der Stadtbibliothek bei den Türkischen Filmtagen“, sagt Gasteig-Geschäftsführer Max Wagner.

Aktuelle Infos unter  www.pixel-muc.de

____

Pressetext allgemein lang 2

PIXEL DER NEUE RAUM FÜR MEDIEN, KULTUR UND PARTIZIPATION IM GASTEIG

Das PIXEL ist der Raum für Medien, Kultur und Partizipation im Gasteig. An diesem zentralen, gut erreichbaren Ort liegt der offene Begegnungs-, Aktions- und Präsentationsraum für Kinder, Jugendliche und Senior*innen und bietet damit eine Chance für den Dialog. Kreativität, Diskurs, Partizipation und Kompetenz im Umgang mit digitaler Technologie stehen dabei im Fokus. Unterschiedliche Akteur*innen erarbeiten, vermitteln und präsentieren gemeinsam aktuelle Themen aus der stark von Medien geprägten Welt. Der Raum fungiert dabei als leicht zugängliche Option für Kurzinterventionen. Er ermöglicht eine kostenfreie Aktionsfläche und Schaufenster für die Medienkultur der Stadtbevölkerung.
Beispielhafte Formate und Aktionen sind:

WERKSTÄTTEN: z.B. gläsernes Radio- oder Webvideostudio, Makerspace, Studio zum Digitalisieren analoger Medien (Dias, Super 8-Filme u.ä.), digitale Musik- und VJing-Workshops

AUSSTELLUNGEN: z.B. Medienkunstinstallationen, Handyclips, MyWelcome Guide von jungen Geflüchteten, Fotoausstellungen – mit offenem Aktionsangebot oder als Schaufensterpräsentation

EVENTS & AKTIONEN: z.B. Escape the Room, Computerspielschule für alle Generationen, Virtual Reality Space mit Hands on- und Kreativstationen

SCREENINGS & TALKS: z.B. Filmvorführungen, Vorträge, Talks, Präsentation von Kinder- und Jugendmedienprojekten

Fachlich begleitet und unterstützt wird das Labor vom referatsübergreifenden Münchner Netzwerk Medienkompetenz Interaktiv, das ein breites Spektrum an Einrichtungen mit interdisziplinärer, medien- und kulturpädagogischer Expertise im Schnittfeld von Kultur, Bildung und Sozialem vereint. Ein zentrales Element ist die Partizipation und Raumaneignung durch unterschiedliche Gruppen. Die Kuration von Aktivitäten liegt dabei in Händen eines regelmäßig tagenden Gremiums, dem neben Interaktiv-Partnern und Vertretern des Gasteigs auch Vertreter*innen aus den Zielgruppen der Angebote angehören.

Veranstalter ist “Interaktiv”, das Münchner Netzwerk Medienkompetenz. Es wird getragen von drei kommunalen Referaten (Kulturreferat, Sozialreferat und Referat für Bildung und Sport) und vereint ca. 60 Institutionen an der Schnittstelle von Medien, Bildung, Kultur und Sozialem. Schirmherr des Medienherbstes des Netzwerks ist Oberbürgermeister Dieter Reiter.

Aktuelle Informationen unter:  www.pixel-muc.de | www.fb.me/pixel-muc

____

Pressefotos

Die Fotos können gerne verwendet werden.

PIXEL-logo

Quelle: Max Kratzer

Quelle: München, 11.4.2018 / Foto: Robert Haas

Quelle: München, 11.4.2018 / Foto: Robert Haas
Thema: DIGITALISIERUNGSWERKSTATT
RRR – REPRODUCE – RECORD – RESTORE

Quelle: zugdirekt.com

Quelle: München, 11.4.2018 / Foto: Robert Haas
Thema: DIGITALISIERUNGSWERKSTATT
RRR – REPRODUCE – RECORD – RESTORE

Quelle: JFF-Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Pressespiegel

 

Süddeutsche Zeitung | 16.04.2018 | “Pixel-Werkstatt” von Jutta Czeguhn

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-pixel-werkstatt-1.3944789